Diese Tänze sind in unseren Privatstunden erlernbar

In unseren Privatstunden können Sie vom einfachen Langsamen Walzer bis hin zu ausgefeilten Choreographien jeden Tanz erlernen. Wir gestalten Ihren Tanz oder Ihre Choreographie individuell nach Ihren Wünschen – romantisch, rockig, mitreißend, gefühlvoll, stylish – und vor allem so, dass Sie sie auch mit Ihrer Brautkleidung gut tanzen können.

Vorab beraten wie Sie, welcher Tanz innerhalb Ihres Zeit- und Geldbudgets gut erlernbar ist. Alle weiter unten angegebenen Zeitschätzungen sind für Tanzanfänger.

Langsamer Walzer / Wiener Walzer / Walzer-Choreographie

Tanzen Sie klassisch und sehr elegant in Ihr gemeinsames Leben. Wir unterrichten eine Tanztechnik, die wir ganz speziell für Anfänger und für lange Kleider mit Reifrock entwickelt haben. Diese Tanztechnik ermöglicht auch einem Anfänger eine wunderschön gleichmäßige, fliegende Bewegung, und Sie können sie unter Garantie in keiner anderen Tanzschule erlernen. Da Sie bei uns am Anfang den Langsamen Walzer lernen und dann erst die Geschwindigkeit Richtung Wiener Walzer steigern, planen Sie für einen Langsamen Walzer 1 Termin ein, für einen Wiener Walzer 2 Termine, und für eine längere Choreographie ab 3 Terminen.

Foxtrott / Quickstep

Understatement für Könner. Um ein wenig Abwechslung in den Figuren zu haben, planen Sie ab 3 Terminen ein.

Dirty Dancing und andere Filmmusiken

Sie geben uns eine Vorlage, einen Filmausschnitt, und wir choreographieren Ihnen Ihren Hochzeitstanz nach Ihren Wünschen. Romantisch, Lustig, Sexy … ganz, wie Sie sich das vorstellen.

Crazy Dance

Ein Crazy-Dance-Medley ist der Überraschungsknüller für Ihre Gäste. Bieten Sie Ihren Gästen eine Tanzshow. Wir beraten nicht nur zur Musik, sondern auch zu den Übergängen und zur Abfolge. Ab 2 Terminen à 90 Minuten.

Swing / Lindy Hop / West Coast Swing / Blues

Swing und Bluestänze sind Tänze voller Lebensfreude für alle Fans der 20er Jahre, und derzeit absolut in Mode. Ab 5 Terminen à 90 Minuten.

Tango / Tango Vals

Ein Eröffnungstanz oder auch Eröffnungswalzer mit viel Leidenschaft. Wenn Sie einen klassischen Tango Argentino lernen möchten, planen Sie mit 5 Terminen à 90 Minuten. Wenn Sie eine freie Choreographie zu Tangomusik erlernen wollen, planen Sie mit 2 Terminen.

Hier sehen Sie eine Choreographie, die klassische Paartanzelemente mit freien Choreographie-Elementen vereint und dadurch etwas ganz Besonderes ausstrahlt.

Discofox

Mit einem Hauch 70er Jahre ist Ihnen Glamour-Effekt garantiert. Aber auch viele moderne Titel sind super Discofox-tanzbar. Ab 5 Terminen.

Ein Tanz nach „Ihrer Musik“

Ihr Eröffnungstanz wird Ihre unverwechselbare Handschrift tragen – von der Musikwahl über den Tanzstil bis hin zur Choreographie. Lassen Sie sich von einer Choreographin Ihren individuellen Tanz erstellen, ganz nach Ihren Vorlieben: Romantisch, Rassig, Intim, oder lustig? Die Choreographie wird nach Ihrer Musik und Ihren Stilvorgaben erstellt. Sie müssen sich hier an keine genormten Paartanzschritte halten, sondern tanzen sozusagen frei. Beispiele für gut tanzbare Titel finden Sie hier.

Hochzeitsflashmob

Überraschen Sie Ihre Liebste oder Ihren Liebsten! Mit einem Hochzeits-Flashmob ist gute Partystimmung garantiert.

Lernen Sie mit Ihren Gästen zusammen vorab einen Tanz, der überraschend und fetzig direkt aus der Menge heraus anfängt. Dabei können z.B. alle Trauzeugen und

Brautjungfern teilnehmen, oder einfach eine Gruppe an Gästen, die Spaß daran hat, gemeinsam vorab eine Überraschungsshow vorzubereiten.

Der Tanz wird vor der Hochzeit an einem oder mehreren separaten Termin einstudiert, und kann sowohl Paartanz als auch Einzeltanz oder eine Mischung aus beidem sein. Schon das Einstudieren in der Gruppe macht riesigen Spaß, deshalb eignet sich so ein Kurs auch perfekt z.B. für den Junggesellen- oder Junggesellinnenabschied.